Nachrichten

19.09.2018

Luftreinhalteplanentwurf muss nachgebessert werden oder es wird Klagen geben

Das Kraftfahrzeuggewerbe in Baden-Württemberg sieht in dem am 27. August 2018 vom Regierungspräsidium Stuttgart ins Anhörungsverfahren gestarteten Luftreinhaltplanentwurf für Stuttgart seine Befürchtung bestätigt, dass das Land...weiterlesen


20.08.2018

Verkehrsministerium bestätigt kommende Ausnahmeregelung

Dauerhafte Ausnahme vom Fahrverbot für hardwarenachgerüstete Diesel wäre ein Segen für alle mit Euro-5-Dieselnweiterlesen


13.08.2018

Klagen gegen Fahrverbote werden vorbereitet

Wenn das Fahrverbot 120 Betriebe mit 2.000 Beschäftigten von ihren Euro-4-Kunden abschneidet, wird gegen den Luftreinhalteplan geklagt weiterlesen


02.08.2018

Land wehrt sich gegen Verwaltungsgericht, aber Gefahr für Euro-5-Diesel bleibt

Das Land beschwert sich über den Umgang des Verwaltungsgerichtes Stuttgart mit den Dieselfahrern. Ob das Gericht Fahrverbote für die rund 188.000 Euro-5-Diesel in der Region für den Stuttgarter Luftreinhalteplan haarklein...weiterlesen


31.07.2018

Kraftfahrzeuginnung warnt vor möglicher Abmahnwelle der Deutschen Umwelthilfe

Torsten Treiber: Vorsicht bei Gesprächen mit unbekannten Kundenweiterlesen


30.07.2018

Kfz-Innung: Lossprechungsfeier in der Schwabengarage

203 Azubis sind jetzt in der Karriere mit Lehre einen wichtigen Schritt weiterweiterlesen


27.07.2018

Fahrverbote – Land muss Beschwerde gegen Verwaltungsgerichtsbeschluss einlegen

Stuttgart. Eine höchstrichterliche Klärung der Frage, wie weit die Befugnisse des Verwaltungsgerichtes Stuttgart reichen, fordern der Verband des Kraftfahrzeuggewerbes Baden-Württemberg und die Kraftfahrzeuginnung Region...weiterlesen


 
Home » Nachrichten
Durch das Anklicken des Buttons "Ich stimme zu" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Piwik einverstanden. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.
Ich stimme zu